Hotel W Barcelona

Architekt: Ricardo Bofill

Kategorie: Hotels und resorts

Einbaudatum: 2009

Das Hotel W Barcelona, im Volksmund auch als Hotel Vela bekannt, ist Teil der südlichen Erweiterung des Hafens von Barcelona. Das Gebäude wurde von dem spanischen Architekten Ricardo Bofill entworfen und ist Teil der Starwood Hotels and Resorts Worldwide Inc.

Das Gebäude ist 99 Meter hoch und krönt die Skyline der katalanischen Küste. Es bietet ein Erlebnis, das sich auszeichnet durch einen modernen Lebensstil in Kombination mit einer kompletten Palette an Dienstleistungen, wie z. B. dem ersten Bliss® Spa Spaniens (der angesagteste Spa in New York), einem Restaurant auf der zweiten Etage mit einmaliger Aussicht auf die Küste von Barcelona und einer stilvollen Dachterrassen-Bar, die der Ignite Group gehört, dem Nightlife-Guru aus London. Das W Barcelona bietet seinen Gästen die besten Produkte aus der Moai-, der Loft- und der Sprint-Wasserhahn-Kollektion sowie einzigartige Vythos-Badezimmer und den exklusiven Broadway Compact Spa. In den Zimmern befinden sich außerdem Waschbecken aus der Diverta-Kollektion.

Im Projekt enthaltene Kollektionen